Raubtiere

Hunde

Hunde begleiten uns seit Bussnang. Unser erster war ein Bernhardiner- Sennenhundmischling. Im folgte im 1992 ein reinrassiger Bernhardinerrüde namens Kiro. Leider starb er schon zwei Jahre später. Er hatte nur eine Niere und diese versagte nach einem Streifzug über einen Komposthaufen mit gärenden Äpfel. Nachher kam Trixi eine Bergamasker- Mischling zu uns. Im 2000 kam Monti ein Sennenhund- Rotti- Mischling zu uns. Leider verstarb er im Juli 2007 an Krebs. In Wolf fanden wir im August 2007 ein würdiger Nachfolger für Monti. Whisky ein kleine spanische Promenademischung ist seit 2003 bei uns. Wolf wurde mit dem Alter gefährlich und wir mussten ihn an Pfingsten 2012 einschläfern lassen.

Alma eine irische Wolfshund- Dame folgte auf Wolf

Alma eine irische Wolfshund- Dame. Sie folgte auf Wolf im August 2012. Sie ist lieb und imponiert durch ihre Grösse.

 

Whisky ist ein Papllion-Dackel- Mischling und Wolf's direkter Vorgesetzter. Er versteht neben Deutsch auch Spanisch, denn von dort kommt er her. Er stiess mit sieben Monaten zu uns und übernahm das Hundezepter. Er ist Maira's bester Freund.

Termine, Neuigkeiten und Aktuelles findest du hier